Hallo und willkommen in unserem kleinen Blog rund um unser 350 Liter Süßwasser Aquarium in Köln Worringen

as time goes by

IMG 21052

Wieder ist eine Woche rum. Die Pflanzen wachsen und gedeihen. Den Fischen gefällt ihr neues Planschbecken offensichtlich richtig gut. Die verbliebenen Punktnapfschnecken haben ein paar Gelege hinterlassen (die aber im Süßwasser nix werden werden) und die Wasserwerte sind alle im grünen, blauen, orangen Bereich – je nach Tröpfchentest. Von den zehn Amanogarnelen ist kaum was zu sehen – dunkler geworden …

Mehr Lesen

…and the Oscar goes to…

Oscar

Immer nur Standbilder – die neuen Stars im Worringer Equarium wollen mehr und das sollen sie auch bekommen. Die Aufnahmen sind mit einem iPhone entstanden und die Qualität, na ja, könnte noch besser werden. Der erste Trailer zeigt einen Teil des Schmucksalmler-Schwarms (hyphessobrycon bentosi). Auf diese Weise vergnügen sie sich mehr oder weniger den ganzen Tag. Und dann hätten wir …

Mehr Lesen

Gruppendynamik

IMG 2158

Drei Wochen fährt das Becken nun bepflanzt, aber ohne die eigentlichen Bewohner, vor sich hin. Einen Nitrit-Peak konnte ich bisher nicht messen und ich habe viele, richtig viele Proben genommen. Um das Proben, ich habe ja schon zum Einschlafen Tropfen gezählt, zu vereinfachen – zumindest für „mal eben zwischendurch“ – sind zu dem JBL Testlab noch Streifentests dazu gekommen. Die …

Mehr Lesen

My home is my castle

IMG 2141

Heute sind die nächsten Bewohner eingezogen. Bevor ich die 10 Amanogarnelen in das Becken entlassen konnte, musst ich leider noch eine der Punktnapfschnecken entfernen – auch diese Schnecke hat leider nicht überlebt. Entweder der Transport war zu anstrengend oder es stimmt was in meinem Becken nicht. Auf jeden Fall habe ich 50% Wasser gewechselt und jetzt tummeln sich die Salmler …

Mehr Lesen

Wer die Wahl hat, hat die Qual

CO2 Anlage

Brauchen wir überhaupt eine CO2-Anlage für unser Becken oder brauchen wir keine? Wenn wir eine brauchen, welche soll es sein? Welcher Anbieter und was muss drin und dran sein? Eine Frage im hat nicht wirklich viele erhellende Antworten gebracht und auch die Suche in anderen Foren war nicht so richtig hilfreich. In den Foren finden sich seitenweise Texte zum Thema …

Mehr Lesen

Wegen Umbauarbeiten nicht geschlossen

IMG 2122

Nach zwei Wochen, die meisten Pflanzen sind gut angewachsen, wollten wir ein paar Korrekturen bei der Platzierung der Pflanzen unterbringen. Außerdem musst noch neues Hornkraut, als Mittelchen gegen die Grünalgen, untergebracht werden. Den zweiten Teilwasserwechsel haben wir heute auch gemacht. Rund 1/3 des Wassers hat Platz für frisches Leitungswasser gemacht. Als Folge sieht man auf dem Bild jetzt wieder einige …

Mehr Lesen

Hoch und Tief

Gleich vorweg: Fotos gibt es heute keine. Nur ein kleines Update zum Stand der Dinge. Die Grünalgen – Cladophora sp – wachsen und gedeihen weiter. Das ignorieren wir jetzt aber erstmal noch. Wir erhöhen zur Zeit die CO2 Zugabe langsam. Der PH-Wert steht bei 7,2 und der Dauerindikator zeigt ein dunkles Grün. Bei KH 12 sollte der CO2 Gehalt bei …

Mehr Lesen

Das Karbonatsystem

Die Uni-Zeit ist schon einige Jahre (viele….) vorbei und damit auch der praktische Kontakt mit dem Chemielabor. Trotzdem wollte ich mir ein paar grundsätzliche Vorgänge in meinem Aquarium wieder vor Augen führen und schreibe diese Grundlagen einfach mal auf. Eventuell helfen sie ja noch anderen Lesern beim Verständnis der Vorgänge – einen Versuch ist es wert. Wird dem Wasser (zum …

Mehr Lesen

Die Unschuld verloren

Bakterienrasen

Tja, jetzt läuft das Becken seit gut einer Woche, noch ohne jede Fisch und schon habe ich zwei Neuigkeiten, die ich eigentlich nicht bräuchte.

Mehr Lesen

Einen Bären aufgebunden

Moos auf Wurzel

Nein – eigentlich keinen Bären, sondern Moose (Javamoos, Christmasmoos, Teichlebermoos) habe ich auf meine Wurzeln aufgebunden.

Mehr Lesen

Seite 2 von 3«123»

"Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner." (Oskar Kokoschka)